Anna Netrebko & Yusif Eyvazov
Das Traumpaar der Klassik

Concert Image
Mi 02.03.2022 | 20:00 Uhr | Hamburg | Elbphilharmonie
Tickets

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov tragen im wahrsten Sinne ihre Liebe auf die Bühne. Seit vielen Jahren verzaubern sie die Klassikwelt und ernten Konzert für Konzert Standing Ovations und frenetischen Applaus. Am 2. März 2022 kehren die Ausnahmetalente mit den berührendsten Melodien italienischer Komponisten in die Elbphilharmonie in Hamburg zurück!

Zuletzt begeisterte das Traumpaar der Klassik seine Fans im beeindruckenden Ambiente der Elbphilharmonie im Februar 2020. Das Hamburger Abendblatt beschrieb Netrebko im Nachgang als „einfach unvergleichlich“ und lobte ihren Auftritt in den höchsten Tönen: „Mit verschmitztem Witz und Charme und einem einnehmend sympathischen Umgang jedem Einzelnen gegenüber eroberte sich diese Primadonna alle Herzen.“

Das Konzert findet unter 2G Bedingungen statt.

Das Konzert in Hamburg im kommenden Jahr steht ganz im Zeichen der italienischen Meister. Mit Arien, Duetten und Ensembles aus den Meisterwerken der italienischen Oper von Verdi (u.a. Otello) über Ponchielli (u.a. La Gioconda) bis zu Cilea (u.a. Adriana Lecouvreur) und Puccini werden Anna Netrebko und Yusif Eyvazov die Herzen von Opernliebhabern höher schlagen lassen. Wenn die größte Sopranistin unserer Zeit und ihr Ehemann, einer der gefragtesten Tenöre weltweit, gemeinsam die bewegendsten italienischen Stücke singen, verspricht dies vor allem eines: Leidenschaft und Virtuosität pur. Begleitet werden Anna Netrebko und Yusif Eyvazov vom Aalborg Symfoniorkester unter der Leitung von Pier Giorgio Morandi.

Seit ihrem sensationellen Debüt bei den Salzburger Festspielen 2002 schritt der Siegeszug von Superstar Anna Netrebko unaufhörlich fort und spätestens seit ihrer Wahl zu den 100 einflussreichsten Menschen weltweit durch das TIME Magazine 2007 ist sie auch außerhalb der Klassikwelt eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt. Die herausragenden Erfolge von Anna Netrebko, beispielsweise als Wagners „Elsa“ in Dresden oder als Puccinis „Manon Lescaut“ oder zuletzt als Verdis „Aida“ in Salzburg, haben immer wieder für bahnbrechenden Jubel gesorgt.

Yusif Eyvazov ist einer der führenden Tenöre seines Fachs weltweit und wird an allen großen Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, dem Bolschoi Theater, der Opera National de Paris, der Staatsoper Berlin und der Metropolitan Opera New York gefeiert.

Der gemeinsame italienische Abend des schönsten Paars der Opernwelt verspricht echte Gänsehautmomente und jede Menge Romantik!

Mehr lesen
Schliessen